Zur Werkzeugleiste springen

+49 3681 8840 info [at] sszsuhl.de Terminanfragen

Parallel zum aktuell laufenden Juniorenweltcup veranstaltete die Deutsche Schützenjugend zwei Wettbewerbe im Lichtschießen.

Am Samstag fand der Wettbewerb “Faszination Lichtschießen” statt, an dem 79 Kinder bis 12 Jahren aus fast allen Bundesländern teilnahmen.

Unterteilt in 3 Alters- und 2 Disziplingruppen durften sich die Kinder untereinander messen.
Hierfür mussten 5 Stationen absolviert werden.
Neben dem Hauptwettbewerb – Lichtgewehr- oder Lichtpistoleschießen – hatten sich die Kinder den Herausforderungen “Sprint”, “Geschicklichkeit”, “Koordination” und “Konzentration” zu stellen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren an jeder einzelnen Station hochkonzentriert und gaben ihr bestes und der Wettbewerb machte ihnen sichtlich Spaß.

Besonders freut uns, dass in fast allen Altersgruppen Thüringer teilnahmen und hier auch unter den ersten 6 Besten landeten.
Richtig stolz können Luis Brandau und Liesbeth Weiß aus Suhl sein.
Luis belegte Platz 3 in seiner Altersklasse in der Disziplin Lichtgewehr.
Liesbeth durft sich die Goldmedaille umhängen lassen. Sie gewann in ihrer Altersklasse in der Disziplin Lichtpistole.
Das schöne ist, beide trainierem im SSZ und es war ein Heimspiel.

Am Sonntag wurden dann die Kids Games in den Disziplinen Lichtgewehr und Lichtpistole durchgeführt.

Während die Veranstaltung am Samstag eher Sportfestcharakter hatte, waren die Kids Games ein Wettbewerb, der den “normalen” Schießwettbewerben in nichts nachstand.

Der komplette Ablauf, angefangen von der Standvorbereitung bis zum Ende der Siegerehrung, richtete sich nach dem aktuellen Regelwerk und wurde nach Zeitplan und den jeweiligen Kommandos durchgeführt, so dass unser Nachwuchs einen Vorgescmack erhielt, wie es bei den “Großen” abläuft.

Auch wenn es nur 44 Starter waren, sind die Ergebnisse beachtlich.
Die Ergebnisse beider Wettbewerbe sind hier zu finden.

Wir hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr, denn was gibt es besseres, um für unseren schönen Sport Werbung und Nachwuchsgewinnung zu machen.


Kategorien: Allgemein